Neubrandenburg

Tauchen in Neubrandenburg und Umgebung

Tollensesee

Der Tollensesee mit einer Länge von 12 km, Breite von 2-3 km und einer Tiefe von 34 m ist ein eiszeitlicher Gletscherzungenbeckensee, der fast über die gesamte Länge eine Tiefe von mehr als 20m aufweist.
Ohne Boot sind aber nur wenig lohnenswerte Tauchplätze zu erreichen, da die Waldgebiete zu beiden Seiten nicht befahren werden dürfen.
Es gibt auch einige kleinere Wracks, die aber nicht leicht zu finden sind. Die Tauchshops und Tauchclubs in Neubrandenburg können aber weiterhelfen.
Spot Sehenswürdigkeiten Anfahrt
Torpedoversuchsanstalt (TVA) Trümmerinsel (wie Wracktauchen), nur in Begleitung durch ortsansässige Tauchschule
(siehe unten)
Augustabad FKK-Strand Uferzone mit schönem Bewuchs, Tiefe bis 25 m NB Lindenstr. bis Parkplatz am Ende
Wassersportzentrum (WSZ) Flaches Plateau 3 ... 7 m
nach ca. 300 m Steilabfall bis ca. 20m
im Sommer riesige Schwärme kleiner Fische
NB Lindenstr. / Augustastr., Parkplatz am WSZ
Seemitte gruslige, kalte Schlammwüste, 20 bis 33m
mit Überraschungseiern
(einige Wracks)
Boot
Klein Nemerow relativ flache Uferzone B96 NB - Neustrelitz, dann Abzweig Klein Nemerow
Meiershof Landspitze steile Abhänge bis ca. 20m in Ufernähe NB - Mallin - Alt Rehse - Meiershof
Campingplatz Gatscheck nix besonderes, aber gut erreichbar NB Richtung Penzlin - Neuendorf - GatschEck

Externe Links:
Mehr Infos zur TVA
Taucher.net: Tollensesee
www.altrehse.de: Tollensesee (aktualisiert 06/2005)
Wassersportzentrum

Feldberger Seen

Hier gibt es zahlreiche Klarwasserseen, aber in einigen darf nicht getaucht werden (Meschowsee) oder es gibt starke Einschränkungen (Krüselin). Hier sollte man die ortsansässigen Tauchbasen (Octopus, Tauros, ...) konsultieren. Die Sicht ist im Schmalen Luzin, Dreetzsee und Carwitzer See oft sehr gut (mehr als 5m), der Breite Luzin ist in den letzten Jahren nicht mehr richtig klar gewesen. Man kann oft Hechte und Schleie beobachten.
Spot Sehenswürdigkeiten Anfahrt
Schmaler Luzin / Luzinhalle tiefer Rinnensee, viel Fisch Feldberg - Luzinhalle
Schmaler Luzin / Carwitz tief, viel Fisch, schöner Bewuchs Feldberg - Carwitz Ortseingang
Breiter Luzin sehr tief (bis über 50m) Feldberg - Luzinhalle
Carwitzer See zur Zeit sehr schön: Bewuchs, Fische Lychen - Thomsdorf - Tauchbasis "Tauros"
Dreetzsee Fische, Pflanzen, gut für Anfänger Feldberg - Carwitz - Camping C86
Zansen sieht gut aus, aber wo einsteigen? Feldberg - Carwitz oder Lychen - Funkenhagen

sonstige Seen

<
Spot Sehenswürdigkeiten Anfahrt
Brückentinsee Klarwassersee, Bewuchs, Fisch Inselhotel 17237 Dabelow
Großer Kronsee Klarwassersee, Bewuchs, viel Fisch
bei Badestelle bis 10m tief
Lychen - Rutenberg

Tauchbasen und Tauchshops

Oliver Zimmermann

Tauchausfahrten an die Torpedoversuchsanstalt (TVA) und zu den Wracks im Tollensesee
Buchautor: "Auf den Spuren der deutschen Kriegsmarine. Die Torpedoversuchsanstalt Eckernförde - Abt. Neubrandenburg"
(ISBN 3937669493)
erhältlich bei Amazon
Mobil 0170-6937553

Tauchshop "Octopus"

Woldegker Str. 38a
(neben Hagebaumarkt)
17036 Neubrandenburg
Tel. 0395 - 779 04 80 (nach Ulf Bartel fragen)
Mobil 0170 - 317 3624
www.octopus-barthel.de
info@octopus-barthel.de

Tauchsportservice "Tauros"

10367 Berlin - Möllendorffstr. 45
Tel. 039889 - 726 (Tauchbasis Thomsdorf)
Tel. 030 - 55 41 883 (Berlin)
www.tauros.de

Tauchbasis Luzin - Diver (Campingplatz am Dreetzsee)

Inh. Andre Lattek
OT Wittenhagen
Hullerbuscher Weg 29
17258 Feldberger Seenlandschaft
Tel. 039831 22995
www.luzindiver.de

Weitere empfehlenswerte Tauchziele in der Umgebung

Tauchbasis "Stechlin"

Fischerweg 2
16775 Neuglobsow
Tel./Fax.: 033082/70453
Tauchbasis "Stechlin"

Tauchbasis am Inselhotel Brückentinsee

17237 Wokuhl-Dabelow
Telefon: (039825) 202 47
www.inselhotel-brueckentinsee.de
www.unterwasserweltberlin.de


Alle Angaben ohne Gewähr, für Hinweise und Ergänzungen bin ich dankbar.
von Lulu