Der Verein stellt sich vor


Der PTC e.V., früher und bei den Ämtern auch unter "Pharma-Tauchclub" bekannt, ist der zweite der dienstältesten Tauchclubs in Neubrandenburg und aus der Sektion Tauchsport der GST-Grundorganisation des ehemaligen Pharma-Werkes hervorgegangen.
Die Schwerpunkte der Vereinstätigkeit sind Kinder- und Jugendarbeit sowie Wettkampfsport.
Unser Club ist eingetragen im Vereinsregister des Kreisgerichts Neubrandenburg (11/90) und wird als gemeinnütziger Verein geführt. Wir sind Mitglied in den Dachverbänden des Landes und des Bundes.
Siehe auch: Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST)
Außerdem sind wir ein Stützpunkt des Landesleistungszentrums Tauchsport.

VDST Vereins-Nr. 14/4129
LSB Nr. 20901


Hier nun eine kurze Zusammenfassung der

Geschichte unseres Vereins

( Hier klicken zum Überspringen )

1990
Eintragung als Verein beim Amtsgericht
Vereinigung mit dem Neubrandenburger Tauchverein e.V.
25 Mitglieder
Orientierung auf Kinder- und Jugendarbeit, Freizeitsport
Bestätigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Neubrandenburg
Aufbau einer Wettkampfgruppe.
1991
weiterer Aufbau der Mitgliederstärke auf 37
Anschaffung eigener Ausrüstung
Ausbildung von 3 Tauchlehreren nach VDST-Richtlinien
1992
50 Mitglieder
Teilnahme an Pokalwettkämpfen im M/V und Brandenburg
Vorbereitung Aufbau Landesleistungszentrum Tauchsport
Aufbau und Training von D-Kadern
Ausbau der eigenen materiellen Basis zur Nutzung für die Vereinsmitglieder (Anzüge, Geräte, Druckluftflaschen, Zubehör)
1993
60 Mitglieder
Realisierung Landesleistungszentrum Tauchsport
Aufbau einer selbständigen Jugendgruppe
Pokalwettkämpfe
weiteres Training von D-Kadern
Qualifikation von Sportfreunden als Übungsleiter bzw. Tauchlehrer
1994
64 Mitglieder
Pokalwettkämpfe
Organisation eines eigenen Pokalwettkampfes
(Vier-Tore-Pokal Orientierungstauchen)
1995
65 Mitglieder
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften
Matthias Brückner wird Deutscher Jugend-Vizemeister
Einordnung von C-Kadern
weiterer Ausbau der materiellen Basis des Vereins
1996
75 Mitglieder
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften

1997
73 Mitglieder
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften

1998
76 Mitglieder
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften OT

1999
?? Mitglieder
Einzug in das Wassersportzentrum am Tollensesee
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften OT

2000
?? Mitglieder
20. Vier-Tore-Pokal im Orientierungstauchen am Wassersportzentrum
Beschaffung eines Katamarans
Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften OT
Tauchfahrt ans Rote Meer
2001
?? Mitglieder
Tauchfahrt ans Rote Meer

2002
?? Mitglieder


2003
?? Mitglieder
1. Spaß - und - Spiel - Wochenende in Jarmen

2004
ca. 70 Mitglieder
2. Spaß - und - Spiel - Wochenende in Jarmen
Tauchfahrt nach Gozo (Mittelmeer)


Unsere wichtigsten Wettkämpfe:

Orientierungstauchen

Flossenschwimmen und Streckentauchen


(Zusammengestellt von Andreas Stieger)